„Idioten“ haben ein Problem mit lesbischem Pastorinnen-Ehepaar

Dass Ellen (35) Pastorin geworden ist, sei „ein Reinstolpern“ gewesen. Sie gibt an, das Theologiestudium aufgenommen zu haben, da sie „coole Sprachen“ lernen wollte. An einem freien Sonntag sieht sie kein Erfordernis, den Gottesdienst zu besuchen, sie würde viel lieber zu Hause „gammeln“. Und nachdem ihre angeblich „stock-konservative“ Ehefrau, Pastorin Steffi (34), es geschafft hat,…

Ende der Weihnachtszeit…?

Schon bald gehen wir in die Fastenzeit über, doch in einigen Gemeinden wird nach alter Tradition die Krippe, der Weihnachtsbaum und der übrigen Weihnachtsschmuck erst heute, am Fest der Darstellung des Herrn (oder auch Mariä Lichtmess) erst entfernt. Dabei wurde in den meisten Haushalten schon lange der Weihnachtsschmuck geräumt. Wir haben zuletzt eine provokante Frage…

„Wie schön, dass Du gestorben bist“?!

Ich weiß, es ist eine provokante Überschrift. Aber die Provokation ist absichtlich und sicherlich nicht so abscheulich, wie das, was da draußen passiert! Ja, hier draußen, in Europa, in Friedenszeiten, mitten unter uns, vielleicht nur ein paar Schritt von Dir entfernt! Zuletzt noch gedachten wir der Befreiung aus Auschwitz und den Opfern des Genozids. Ein…

Entscheidungen treffen und den Willen Gottes erkunden

Das neue Jahr ist für uns immer wieder eine Gelegenheit, das Vergangene zu reflektieren und das Kommende voller Hoffnung und mit neuer Kraft anzugehen. Wir denken darüber nach, wo wir aktuell im Leben stehen und ob es irgendwelcher Veränderungen bedarf. Häufig müssen wir in dieser Zeit auch wichtige Entscheidungen überdenken oder neue Entscheidungen treffen. Entscheidungen…

Und wenn Er doch kommt?

Es ist in aller Munde. Der Advent, die Zeit des Erwartens auf den Herrn, auf Sein Kommen. Oft sprechen wir hier nicht nur von dem Gedenken an Christi Geburt vor mehr als 2000 Jahren, sondern wir verweisen auch auf Seine Wiederkunft. Wir erinnern uns gegenseitig daran, wie wichtig es ist, zu wachen, vorbereitet zu sein,…

Hoffnung auf das Leben

Freut Ihr Euch auch über die vielen schönen, bunten Schmetterlinge, die in diesen Tagen leider nicht mehr so häufig zu sehen sind? Schmetterlinge sind eine wunderbare Metapher für unser Leben, die mich immer wieder voll Hoffnung sein lässt: Sie kommen als Raupen zur Welt und müssen kämpfen: Sie sind langsam, können sich nur auf einer…

Ein Leben für den Anderen

Seit einiger Zeit habe ich die große Ehre, eine sehr liebe ältere Frau im Altersheim zu besuchen. Obwohl ich dort als Freiwillige hinkomme, gehe ich mit dem Gefühl heraus, dass nicht ich etwas für sie getan habe, sondern sie viel mehr für mich. So war es auch beim letzten Mal, als sie mir eine sehr…

Gott den Menschen bringen

„Dann sagte er zu ihnen: Geht hinaus in die ganze Welt und verkündet das Evangelium der ganzen Schöpfung!“ Diesen Auftrag gab Jesus kurz vor Seiner Himmelfahrt nicht nur Seinen damaligen Jüngern, sondern all Seinen Jüngern, die in den vielen Jahrhunderten folgten: den Christen. Wir sind Seine Jünger von heute, Christi Jünger des 21. Jahrhunderts! Mit…

Ein MUST-see! „Unplanned“ macht Furore

Stark, berührend, mit einer fundamentalen Botschaft. Mit gutem Gewissen kann ich sagen: einer der besten Filme, die ich gesehen habe! Und diesen Film sollte jeder gesehen haben. Vielleicht würde das Tausende Menschenleben retten. Ein Film, der die ganze Wahrheit hinter Organisationen offenbart, die sich vermeintlich für das Frauenwohl einsetzen. Sicherlich ist „Unplanned“ ein schwieriger Film…

Die Kraft des unerhörten Gebets

Wir beten morgens, mittags, abends, alleine, in der Familie oder Gemeinschaft, zu Hause oder in der Kirche, manchmal auch zwischendurch, unterwegs, in Massen oder im stillen Kämmerlein. Jeder Gottesdienst, an dem wir teilnehmen, ist auch ein Gebet. Aber obwohl wir so viel beten, passiert in unserem Leben nicht viel mehr Gutes als bei anderen, die…